Wir haben letztes Jahr am 24.07.2021 kirchliche geheiratet 💒👩‍❤️‍👨💍. 
Ich möchte euch meine Geschichte erzählen, um euch einen kleinen Lichtblick zu geben 💫.
Es begann Anfang Februar 2020 🗓. 
Brautkleid gefunden 👰🏽✅.
Mitte Februar, Vertrag für unsere Traumlocation 🏰  unterschrieben 📝✅.
Zu dem Zeitpunkt hatten wir noch keine Ahnung 🤷🏽‍♀️, wie sehr uns das Leben durch Corona 🦠 beeinflussen wird 🙄.  1 Monat später, folgte schon der erste Lockdown 📉und somit war unsere Planung ziemlich eingeschränkt 🔐😥😓.
Wir haben regelmäßig von unsere Location ein Update erhalten und waren somit stets immer auf dem laufenden. Zumindest hatten wir in der Zeit nicht damit gerechnet, dass uns eine so große Pandemie auf uns zukommt 🥺.

Mitte Mai gab es immer noch keine Freigabe für eine Veranstaltung 🙇🏽‍♀️ dafür haben wir vom Dienstleister eine Mitteilung 📩📞 erhalten, dass eine kostenfreie Verschiebung in der Zeit trotzdem möglich sei und dadurch keine Kosten entstehen würden. Das war auch einer der Hauptgründe 💰💵, die Feier nicht abzusagen denn die Hoffnung bestand immer noch 🙏🏼. 
 
Gesundheit steht natürlich als erster Stelle und es war nicht nur für uns, sondern auch vor allem für die Dienstleister eine große Herausforderung. Es wurden alle Hygienischen Maßnahmen bzw. Sicherheitsvorkehrungen vorgenommen. 

Durch die Schließung aller Geschäfte, habe ich Anfang Juni über FaceTime meine Floristin 💐Maria Irlbeck 🌺 kennen lernen dürfen. Ich war ziemlich überrascht, wie unkompliziert, Zeitsparend und wie schnell die Organisation war. 
Wir mussten wegen Corona 🦠 einige Kompromisse eingehen, doch mit
jeder einzelnen Erledigung die von meiner Checkliste abgehackt wurde ✅, 
war die Vorfreude umso größer ❤️. 
 
Ende Juni haben wir endlich die Information ℹ️ erhalten, dass unsere Hochzeit mit der gewünschten Personenanzahl in Bayern wieder erlaubt ist 🥰🙏🏼 und zur guter letzt haben wir 1 Woche später die erfreuliche Nachricht 💌 erhalten, dass keine Maskenpflicht 😷 bestand und die Personenanzahl erhöht wurde. 
Wenn wir an die Zeit zurück blicken ⭐️, war das die schönste Traumhochzeit die wir uns vorgestellt haben🤵🏼🌺🥂🎂🎆🥰. Wir hatten natürlich die Gedanken 💭 die Hochzeit zu verschieben aber die Ungewissheit falls nächstes Jahr wieder uns ein lockdown bevorsteht🔮? Wieder ein Jahr verschieben .. ? 🤷🏽‍♀️

Ich muss dazu noch sagen, dass wir geplant hatten nur im engsten Kreis ⭕️ zu feiern und durch Corona 🦠, haben wir die Personenanzahl nochmals verkürzt. 
Unsere Eltern und Freunde haben nie die Hoffnung aufgegeben und uns dazu ermutigt 🥰❤️. 
Ich danke auch vor allem an die Dienstleister, die uns zur dieser Zeit auf all unsere Wünsche bis aufs kleinste Datei und kurzfristige Änderungen vorgenommen haben 💓. 
Wir wünsche allen Brautpaaren, dass sie nie Hoffnungen verlieren und eine unvergessliche und einzigartige Hochzeit haben 🥂🍀💍❤️. 
Alles Liebe ❣️ 
JJ 

Liebe zukünftige Brautpaare, wir können uns sehr gut in Eure derzeitige Lage hineinversetzen. Auch uns wollte das Corona-Virus unserer Hochzeitsfeier einen Strich durch die Rechnung machen und unsere 1,5-jährigen Planungen zu Nichte machen. Wir waren hin-und hergerissen, ob wir feiern sollen.

Für uns war sicher, dass wir standesamtlich am 22.05.20 heiraten wollen, auch wenn die erlaubte Teilnehmerzahl  auf 10 begrenzt war. Wir haben es nicht bereut, denn es war gerade in dieser angespannten Krisenzeit der glücklichste Tag unseres Lebens mit den Liebsten.

Beflügelt von diesem Gefühl  haben wir uns entschlossen, unsere Hochzeit auch in größerem Kreis mit Freunden und dem Rest der Familie zu feiern, wenn es die Regelungen erlauben. Unsere Strategie stand fest. Wir sagen die Hochzeit nicht ab, sondern zögern unseren Entschluss bis zum letztmöglichen Zeitpunkt hinaus.

Wir hatten Glück mit Frau Irlbeck, die uns nicht im Stich gelassen hat. Sie hat uns in unserem Vorhaben unterstützt, uns Mut gemacht hat und sich Zeit für weitere Absprachen per Skype genommen. Auch per Mail konnten wir weitere Details klären. Weiterhin hat sie uns Sicherheit durch ihre Flexibilität gegeben, indem wir einen Ersatztermin für nächstes Jahr vereinbaren konnten. Zudem hat sie Änderungen an dem Konzept, die sich durch unsere Lage ergeben haben, schnell umgesetzt. Auch war es sehr angenehm, dass wir noch kurzfristig vor der Hochzeit unsere endgültige Entscheidung, ob die Hochzeit stattfindet oder nicht, mitteilen konnten. Schon im Vorfeld, vor der Corona-Krise, waren wir mit der Zusammenarbeit sehr zufrieden, da sie das Konzept passend auf uns abgestimmt hat.

So kam es dann, dass am 07.07.2020, 18 TAGE VOR UNSERER HOCHZEIT, die Lockerungen für  Veranstaltungen im Innenbereich mit 100 Personen  beschlossen wurden. J Weiterhin war der Inzidenzwert sehr niedrig.

Wir hatten sogar einige Vorteile mit der Durchführung unserer Hochzeit in der Corona-Zeit.

Erstens hatten wir eine tolle Feier unter freiem Himmel. Aufgrund der sonnigen Wettervorhersage versuchten wir unsere Hochzeit größtenteils in den Außenbereich zu verlegen, um die Ansteckungsgefahr zu reduzieren. Wir wechselten von einer kirchlichen Trauung in der Kirche zu einer freien kirchlichen Trauung mit. Frau Irlbeck hat für uns einen wunderschönen Birkenbogen und den Weg zu der Pfarrerin blumig dekoriert. Vor allem der Brautstrauß hat mir sehr gut gefallen. Auch für unsere Blumenmädchen hat sie tolle Kopfsträuße zusammengestellt. Der Empfang und das Kuchenbuffet fanden unter freiem Himmel statt. Am Abend wechselten wir dann in den Innenbereich. Auch hier waren wir von der Tischdekoration mit Kerzenständern und Blumensträußen von Frau Irlbeck begeistert. Ein weiterer Vorteil  war, dass die Stimmung von uns und den Gästen besonders fröhlich und ausgelassen war, weil sich alle freuten wieder unter Leute zu kommen. Wir hatten tatsächlich eine Hochzeit, in der wir keinen Unterschied zu einer Hochzeit unter normalen Umständen merkten. Zum Glück gab es bei uns auch keine Infektionen.

Auf unsere Flitterwochen auf Mauritius mussten wir zwar verzichten, aber dafür hatten wir zwei wunderschöne Urlaubswochen auf Korfu. Hier kam uns zu Gute, dass die Sommerferien in Bayern begonnen haben und Lockerungen für Reisen ins Ausland beschlossen wurden.

Deswegen kann ich allen Brautpaaren raten, nicht gleich die Flinte ins Korn zu werfen und das Beste aus der Situation zu machen, denn jetzt haben wir eine bessere Situation:

  1. Es gibt die Möglichkeit der Schnelltests
  2. Der Impfstoff schützt bereits die älteren Menschen. Bald werden auch mehr Impfdosen erhältlich sein.

Im Rückblick auf letztes Jahr sind wir froh, dass wir 2020 geheiratet haben und alles abgelaufen ist, wie wir es uns gewünscht haben. Die ganzen Anstrengungen haben sich bezahlt gemacht. Der Zauber der standesamtlichen Heirat ist nicht verloren gegangen und unser Glück war umso größer. Dadurch dass mein Mann und ich an einem Strang gezogen haben und alle Beteiligten uns nicht im Stich gelassen haben sind wir alle noch näher zusammengewachsen. Ich habe das sehr wertgeschätzt.

Ein herzliches Dankeschön geht an Frau Irlbeck. Die Zusammenarbeit lief reibungslos ab.

Wir wurden neulich gefragt ob wir nochmal eine Hochzeit in Zeiten von Corona planen würden. Die Antwort ist schwierig und nicht einfach aber am Ende würden wir es wieder so machen. Es ist natürlich viel nervenaufreibender und es gibt soviel Unsicherheiten, aber am Ende (mit viel Glück) hat man einen unfassbaren Moment geschaffen. Unsere Hochzeit war einfach traumhaft schön und für fast alle Gäste die einzige Party im Jahr. Es war wie eine kurze Zeitreise in eine unbekümmerte Welt. Wenn man dann noch die richtigen Dienstleister wie Maria hat ist alles perfekt. Mit ihrer Liebe zum Detail und ihrer ruhigen Art, hat sie unsere Location in ein Blumenparadies verwandelt.

Es wird eine Zeit nach Corona geben und wir raten jedem darauf zu spekulieren, dass die eigene Hochzeit diesen Moment einläutet. Es werden Lockerungen kommen… Versucht durchzuhalten und habt einen Plan B… Aber schiebt nicht in die nächsten Jahre. Dann seit ihr eine Hochzeit von vielen. Wettet auf euer Glück und ihr werdet mit einem unfassbaren Gefühl belohnt. Dem Gefühl als hätte man kurz stop gedrückt um mit seinen Freunden den Moment zu genießen.

Wie unsere Hochzeit mit 60 Leuten mitten in corona war sehr ihr hier:

https://www.liebe-zur-hochzeit.de/scheunen-hochzeit-in-der-eventscheune-wallenburg/

Liebe Grüße Vivi & Nick

Corona-Pandemie. Hochzeit. Zwei Wörter die scheinbar nicht zusammenpassen. Aber mit viel Geduld, Spontanität und positivem Denken passen sie eben doch! So ging es jedenfalls uns als wir uns im Juli 2020 das Ja-Wort geben wollten. Lange haben wir gewartet, viel haben wir diskutiert – „absagen,verschieben, nur standesamtlich heiraten?!“
Wir haben den Mut nicht aufgegeben und wurden etwa 4 Wochen vor unserer geplanten Trauung mit der Zusage für unsere Feier belohnt. Es war eine Feier im kleineren Kreis, familiär, eng, glücklich, lustig und wunderschön. Einen großen Teil dieser tollen Feier haben wir Maria und dem blühenden Atelier zu verdanken! Ich bin mir sicher, kein anderer hätte innerhalb von vier Wochen eine so schöne, runde und perfekte Deko zu unseren wackeligen und etwas ungenauen Aussagen erstellen können. Herzlich und spontan wurden wir empfangen als wir uns im Juni bei ihr meldeten und ihr sagten – wir würden tatsächlich in vier Wochen heiraten dürfen! Was folgte war weniger Planung und Diskussion sondern ein Miteinander erarbeiten, erstellen und ein perfektes und vorallem (für uns) stressfreies dekorieren!
Es ist hart in dieser Zeit abzuwarten und zu bangen – aber es lohnt sich. Denn Euer Hochzeitstag ist nicht nur euer größter Tag dieses Jahr sondern auch für eure Gäste ein wunderschönes Event, dass ein bisschen Licht in das Dunkel und die Ungewissheit der Pandemie bringt. Mit Maria und dem blühenden Atelier habt ihr dabei herzliche und professionelle Unterstützung!
Also haltet durch und viel Spaß!
Sarah und Andreas

Unsere Hochzeit am 19. September 2020, inmitten der Corona-Pandemie, wurde dank der Unterstützung vieler wundervoller Menschen zu einem unvergesslichen und einzigartigen Ereignis. Nicht nur für uns als Brautpaar, sondern auch für all unsere Gäste, die sich gerade in diesen sonderbaren Zeiten nach Leichtigkeit, Freude und einer Riesen-Dosis Liebe gesehnt haben.
Zu diesen wundervollen Menschen, die uns die ganze nervenaufreibende Zeit vor der Hochzeit über unterstützt, beraten und Hoffnung gemacht haben, gehört  auch Maria Irlbeck vom Blühenden Atelier.
Mit Feingefühl, Herzblut und einem hervorragenden Blick für Ästhetik und Eleganz, hat Maria Blumen-Kompositionen geschaffen, die nicht nur perfekt auf unser Farb-Konzept abgestimmt waren, sondern die von den Anstecknadeln, bis hin zum atemberaubenden Blumenbogen von der Leidenschaft und Großzügigkeit der Floristin gezeugt haben.
Nicht zu vergessen, die perfekte logistische Abwicklung, die uns an unserem großen Tag eine enorme Hilfe war.
Wir können zukünftige Hochzeitspaare nur ermutigen, auch in Corona-Zeiten nicht den Mut zu verlieren und an ihren Hochzeitsplänen festzuhalten. Es gibt immer einen Weg, auch wenn dieser in der aktuellen Zeit ein bisschen Kompromissbereitschaft, Anpassungsfähigkeit und viel positive Einstellung erfordert. Mit Maria habt ihr hierfür die beste Partnerin an Eurer Seite! Also “traut Euch”! Michaël & Natalia

Wir hatten das Glück im September 2020 eine wunderschöne Hochzeit zu feiern. Zwar mussten wir unseren ersten Termin im Mai verschieben, aber alle Dienstleister waren super flexibel und hilfsbereit, vor allem auch Maria und ihr Team. Alle haben uns dabei unterstützt, einen neuen Termin zu finden und entsprechend umzuplanen. Auch wenn es länger nicht klar war, ob der zweite Termin stattfinden kann, hat sich das Warten auf jeden Fall gelohnt! Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es zwar viele Nerven und Mut kostet, aber all das ist vergessen, sobald die Hochzeit dann endlich stattfinden kann! Letztendlich haben wir etwas kleiner geheiratet als geplant, aber wir hätten uns keine schönere Hochzeit vorstellen können! Gerade der familiäre Kreis hat die Stimmung so besonders gemacht. Wir sind sehr dankbar, dass wir so einen schönen Tag erleben durften und so tolle Dienstleister an unserer Seite hatten.

Vielen Dank nochmal für die zauberhaften Blumen und die grandiose Deko! Die Kerzen waren so schön stimmungsvoll und wir haben so viele Komplimente für die wunderschönen Blumen bekommen! Vielen Dank, wir hätten keine bessere Floristin finden können 😍

 

Spontane Konzeptänderung durch Corona statt großer Hochzeit, große Zu Hause Hochzeit ❤️

Maria und ihr Mann haben unsere Hochzeit in Pandemie-Zeiten zu etwas ganz besonderem gemacht. Ihr wunderschöner Blumenschmuck ist sehr geschmackvoll und hochwertig und hat uns auch noch langen nach der Hochzeit begleiten dürfen. Der Kontakt ist sehr herzlich und eng, von Erstbesuch im Atelier über die konzeptionelle Erstellung und Umsetzung haben wir die Zusammenarbeit sehr genossen! Vielen Dank euch nochmals für ALLES!

Hochzeit im August 2020 verschoben vom Juni 2020 durch Corona:

Glatte 5 STERNE !!! (Es geht LEIDER nur fünf) Wir dürften Maria und Ihre bezaubernde Atelier durch eine Empfehlung kennenlernen. Ihre entspannte Art und Fachliche Kompetenz haben uns sofort Überzeugt! So wie unsere standesamtliche Trauung in 2019 hat sie in der vergangene Donnerstag mehr als überzeugt. Liebe Brautpaare hier ist meine Empfehlung: Maria Beantragen und einfach zurücklehnen und entspannen, euere Erwartungen werden MEHR als übertroffen! R & A

Hallo Maria, ich hoffe es geht dir gut. Ich möchte mich noch einmal 1000 mal bedanken für deine tolle Blumen-Deko am Samstag. Wir waren beide sehr begeistert von allem: Kirche, Sektempfang, der Brautstrauß und last but not least die wunderschöne Deko in der Reithalle. Hier noch ein paar Impressionen – es war wirklich bezaubernd!